Integration von Menschen ohne Arbeit in den Arbeitsmarkt

Die Fachstelle Chance Z! betreut seit 2011 Stellensuchende in der Einwohnergemeinde Zofingen.

Unser Ziel ist es, diesen Menschen eine langfristige Integration in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Unser Netzwerk umfasst interessierte Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Kooperationspartner in der Region Zofingen.

Die Fachstelle Chance Z! bietet Arbeitssuchenden folgende Dienstleistungen:

  • Standortbestimmung und Definition eines zielorientierten Vorgehens
  • Stärkung und Weiterentwicklung von Talenten und Fähigkeiten
  • Qualifizierte Begleitung im Bewerbungsprozess
  • Coaching der Klienten im Arbeitsalltag oder während eines Praktikums

Interessierte Arbeitgeber/innen erhalten massgeschneiderte Unterstützung:

  • Bewerbende für Ihr Stellenangebot durchlaufen bei uns eine erste Eignungsprüfung
  • Arbeitgebende werden über spezielle Einschränkungen und Bedürfnisse der Klienten informiert
  • Während der Einarbeitungsphase werden beide Parteien durch einen klar definierten Coachingprozess gestützt
  • Einarbeitungzuschüsse für unbefristete Anstellungen

Ihr Beitrag:

Die Gemeinde Zofingen lässt ihr Wahl- und Abstimmungsmaterial seit 2009 durch die Mitarbeitenden von Chance Z! einpacken. Wenn ihre Institution Interesse an ähnlichen Aufträgen hat, so nehmen Sie unverbindlich mit uns Kontakt auf.

Geben Sie unseren Klienten eine faire Chance. Gerne melden wir uns mit geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten auf Ihre Ausschreibungen.

Für unsere Klienten sind auch temporäre Einsätze möglich. Brauchen Sie kurzfristig Unterstützung bei Produktionsspitzen oder als Ferienvertretung – wir reagieren umgehend auf Ihre Anfrage.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

 

 

News

Das Wetter wird schlechter...

nutzen Sie jetzt den Einkaufs-Service in der Zofinger Altstadt

powered by Chance Z! und Piazza

 

Herbstzeit = Gewerbemessenzeit

Zusammen mit dem RAV Zofingen werden wir im Oktober unterwegs sein und Ihnen unsere Dienstleistungen vorstellen.

Die Regiomesse

Roga 2017